Südafrika zum Verweilen

Mietwagenreise 20 Tage/19 Nächte ab Johannesburg/bis Kapstadt

Südafrika - eines der facettenreichsten Länder dieser Erde erwartet Sie. Entdecken Sie die herrliche Natur, gehen Sie auf Wildbeobachtungen und erleben Sie traumhafte Küsten.
Lernen Sie fremde Kulturen kennen und lassen Sie sich vom relaxten Lifestyle der Südafrikaner anstecken.
Bewusst ist diese Tour so zusammengestellt, dass Sie größtenteils zwei Übernachtungen an jeweils einem Ort haben - Zeit zum Entdecken, Entspannen und Verweilen...

 

 Verweilen in den Weinbergen (c) www.dein-suedafrika.de

Beschreibung

Reiseverlauf:

1. Tag: Johannesburg
Individuelle Anreisen in Johannesburg OR Tambo International. Begrüßung durch einen Repräsentanten unserer Partneragentur und Übergabe der Hotelgutscheine. Übernahme des separat gebuchten Mietwagens. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung. Ca. 33 km
Standard: Garden Court Sandton City, 3,5 Sterne
Superior: Hurlingham House, 5 Sterne

2. Tag: Johannesburg - Schoemanskloof
Am Morgen starten Sie Ihre Reise in das wildromantische Schoemanskloof, eine der landschaftlich eindrucksvollsten Gegenden Südafrikas. Nicht nur Vogelliebhaber und Wanderfreunde kommen hier im Tal des Crocodile Rivers auf ihre Kosten. Im südafrikanischen Frühling breitet sich ein Meer von Wildblumen aus. 2 Übernachtungen im Hotel. (F, A)
Standard: Old Joe’s Kaia, 3 Sterne. Ca. 292 km
Superior: Kilmorna Manor, 4 Sterne. Ca. 306 km

3. Tag: Schoemanskloof: Ausflug Panoramaroute
Entdecken Sie heute die spektakuläre Panoramaroute. Nach einem Mittagessen (fakultativ) z. B. im Städtchen Graskop, empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Region um den Blyde River Canyon. Dort gibt es neben der einmaligen Bergkulisse der „Three Rondavels“ auch das berühmte „God’s Window“ zu besichtigen, welches durch einen phantastischen Blick auf das ca. 700 m tiefer liegende Lowveld beeindruckt. Rückkehr zum Hotel gegen Abend. (F)

4. Tag: Schoemanskloof - Krüger Nationalpark bzw. Mthethomusha Private Game Reserve
Reisende der Standardvariante fahren zum Krüger Nationalpark. Wildbeobachtungen enroute zum Restcamp. Am Nachmittag unternehmen Sie eine geführte Wildbeobachtungsfahrt. Reisende der Superior Variante erreichen in südl. Richtung Ihre Lodge im privaten Mthethomusha Reserve angrenzend an den Krüger Nationalpark. Ankunft (unbedingt) am frühen Nachmittag zur geführten Wildbeobachtungsfahrt in offenen Fahrzeugen. 2 Übernachtungen.
Standard: Skukuza Restcamp, 2,5 Sterne. Ca. 341 km (F, 1 Wildbeobachtungsf. inkl.)
Superior: Bongani Mountain Lodge, 4,5 Sterne. Ca. 109 km (F, M, A, 2 Wildbeobachtungsf. inkl.)

5. Tag: Krüger Nationalpark bzw. Mthethomusha Game Reserve
Der Tag im Busch beginnt ganz früh und steht im Zeichen der Wildbeobachtungen. Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Buschwalk, danach steht der Tag zu Ihrer Verfügung, z. B. für eine Wildbeobachtungsfahrt in Ihrem Mietwagen. Die Reisenden der Superior Variante unternehmen frühmorgens und am Nachmittag eine Wildbeobachtungsfahrt im privaten Konzessionsgebiet. Superior Variante: Abendessen in der Lodge. Übernachtung.
Standard: Skukuza Restcamp, 2,5 Sterne. (1 Buschwanderung am Morgen inkl.)
Superior: Bongani Mountain Lodge, 4,5 Sterne. (F, M, A, 2 Wildbeobachtungsfahrten inkl.)

6. Tag: Krüger Nationalpark bzw. Mthethomusha Game Reserve - Swaziland
Die Fahrt führt in südliche Richtung in das kleine, eigenständige Königreich Swaziland (Grenzübertritt). Erkunden Sie einen der traditionellen Märkte, wo Sie schöne Mitbringsel, wie die typisch bunten Swazikerzen oder schönes Glas erstehen können. 1 Übernachtung.
Standard: Mantenga Lodge, 3,5 Sterne Ca.386 km
Superior: Summerfield Resort, 5 Sterne Ca. 226 km (F)

7. Tag: Swaziland - iSimangaliso Wetland Park bzw. St. Lucia
Sie verlassen das kl. Königreich u. fahren zurück nach Südafrika zum iSimangaliso Wetland Park, einem Natur-Juwel u. Weltnaturerbe an Südafrikas Ostküste. 2 Übernachtungen in St. Lucia.
Standard: Leopard Corner Guesthouse, 3,5 Sterne Ca. 333 km (F)
Superior: Serene Guesthouse, 4 Sterne Ca. 309 km (F)

8. Tag: iSimangaliso Wetland Park
Indiv. Gestaltung des Tages. Ein vielfältiges Angebot fakultativer Aktivitäten wie z. B. Wildbeobachtungs-Bootstouren am Morgen oder Nachmittag können vor Ort gebucht werden. (F)

9. Tag: iSimangaliso Wetland Park - Durban/Umhlanga Rocks
Weiterreise nach Durban. Erleben Sie die quirlige, indisch geprägte Metropole. Besuchen Sie (alles fakultativ) den Botanischen Garten oder Peters Gate Herbal Centre für ein einmaliges Markterlebnis. Übernachtung. Ca. 210 km
Standard: Garden Court Umhlanga, 3 Sterne (F)
Superior: Beverly Hills Hotel, 5 Sterne (F)

10. Tag: Durban - Port Elizabeth - Addo Elephant Nationalpark (Region)
Fahrt zum Flughafen King Shaka (ca. 15 km), Abgabe des Mietwagens. Flug nach Port Elizabeth. Übernahme des Mietwagens. Fahrt zum Hotel. Ankunft gegen Mittag. Nachmittags Teilnahme an einer geführten Wildbeobachtungsfahrt im Addo Nationalpark. Rückkehr ins Hotel/Lodge zum Abendessen. 2 Übernachtungen.
Standard: Cosmos Cuisine, 4 Sterne Ca. 68 km
Superior: Woodall Country House, 5 Sterne Ca. 75 km (beide Varianten: F, A, 1 Wildbeobachtungsfahrt inklusive)

11. Tag: Addo Elephant Nationalpark
Reisende der Standardvariante unternehmen eine geführte Wildbeobachtungsfahrt im Addo Nationalpark. Reisende der Superiorvariante haben am frühen Morgen und am Nachmittag eine geführte Wildbeobachtungsfahrt. Der Rest des Tages steht für individuelle Aktivitäten zur Verfügung. (F, A)
Standard: 1 Wildbeobachtungsfahrt inkl.
Superior: 1 Wildbeobachtungen inkl.

12. Tag: Addo Elephant Nationalpark - Tsitsikamma Nationalpark - Knysna
Ein früher Start in den Tag! Szenenreiche Weiterreise Richtung Tsitsikamma Nationalpark mit seiner zerklüfteten Berg- und Küstenlandschaft. Je nach Fahrtzeit empfehlen wir, die Flussmündung des Storms River zu besichtigen (fakultativ). Weiterreise in das „Austernparadies“ Knysna. Die Lage an der Lagune lädt z. B. zu einer Bootstour zu den Knysna Heads oder dem Featherbed Nature Reserve ein (fakultativ). 2 Übernachtungen in Knysna. (F)
Standard: Knysna Log Inn, 3,5 Sterne Ca. 290 km
Superior: Belvidere Manor, 4 Sterne Ca. 340 km

13. Tag: Knysna
Heute können Sie die Region um das Städtchen Knysna erkunden. Oder wie wäre es z. B. mit einem Abstecher nach Oudtshoorn, auch die Straußenhauptstadt genannt, um eine der Straußenfarmen zu besuchen oder die weltberühmten Cango Tropfsteinhöhlen zu erforschen? Rückkehr zum Hotel in Knysna. Ein Abendspaziergang entlang Knysna’s Waterfront lässt den Tag ausklingen. (F)

14. Tag: Knysna - Hermanus
Fahrt nach Hermanus, dem herrlichen Ferienort mit schönen Sandstränden sowie einem malerischen Ortskern mit Kunsthandwerk-Markt und Galerien. Wanderer und Spaziergänger finden im nahegelegenen Fernkloof Nature Reservat oder auf dem berühmten Klippenpfad ideale Bedingungen. 2 Übernachtungen. Ca. 410 km (F)
Standard: Pat’s Place, 3,5 Sterne
Superior: Francolinhof Guest House, 4 Sterne

15. Tag: Hermanus
Der heutige Tag bietet Zeit für vielfältig, individuelle Unternehmungen. z. B. einem Ausflug zum Cape Agulhas, dem südlichsten Punkt Afrikas. Rückkehr zum Hotel. (F)

16. Tag: Hermanus - Franschhoek
Heute ist es nur eine kurze Fahrt nach Franschhoek. Das herrliche Kleinod inmitten der Kap-Weinregion ist bekannt für weltberühmte Weine, die hier angebaut und auf Weinproben verkostet werden. Entlang der Hauptstraße präsentiert sich ein liebevoll gestaltetes Mosaik aus Kunsthandwerk, Chocolatiers, Fromageries, Caféhäusern und sehr guten Restaurants. 2 Übernachtungen. Ca. 100 km
Standard: La Fontaine Guest House, 3,5 Sterne (F)
Superior: Franschoek Country House, 4,5 Sterne (F)

17. Tag: Franschhoek
Franschhoek bietet viele interessante Aktivitäten, die Sie vor Ort individuell buchen können (fakultativ). Z. B. der Besuch des Automobilmuseums auf dem Weingut L’Ormarins. Die exzellente Gastronomie der Weinregion lässt keinen Wunsch offen. Dies ist ideal, um einen erlebnisreichen Tag in dieser schönen Region auch kulinarisch und stilvoll ausklingen zu lassen. Rückkehr zum Hotel. (F)

18. Tag: Franschhoek - Kapstadt
Fahrt ins wunderschöne Kapstadt. Tauchen Sie ein in den relaxten Lifestyle der Capetonians in dieser traumhaften Stadt am Kap. Restaurants, Boutiquen, Galerien und die Victoria & Alfred Waterfront warten auf Sie! 2 Übernachtungen. Ca. 80 km (F)
Standard: Townhouse Hotel, 4 Sterne
Superior: Southern Sun Cullinan, 4,5 Sterne

19. Tag: Kapstadt
Starten Sie früh in den Tag, um zum Kap der Guten Hoffnung zu fahren oder eine Auffahrt zum Tafelberg zu genießen. Nachmittags können Sie in einem der Cafés und Restaurants in Camps Bay oder der Long Street verweilen. Zum „Sundowner“ trifft sich Kapstadt’s Szene auf einer der Dachterrassen der Cafés oder an den Stränden Clifton’s und Camps Bay. (F)

20. Tag: Kapstadt
Nach dem Frühstück Ende der Mietwagenreise. Abgabe des Mietwagens am Flughafen. Ca. 22 km (F)

 

 

 

Drucken E-Mail

Meine Empfehlungen:

mana verlag
Ihr Verlag für Literatur und Reiseberichte aus
und über Neuseeland, Australien und Südsee

 

neuseeland weinboutique logo
Feinste Weine aus Neuseeland online
bestellen

 ERV

 

 kiwipub logo

 Australien Karten

 

 banner 230x60 standard ani

 Maratumi Logo
Maori und Kiwi Craft aus Neuseeland

   

So finden Sie uns:


Verkehrsverbindungen:

Haltestelle: Theodor-Heuss-Platz
U-Bahn: U 2
Bus: 104, 218, 349, M49, X34, X49, N2, N42

Bürozeiten:

  • Mondag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag: nach Vereinbarung